Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Die katholische Akademie für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen in Bayern e.V.

Die Katholische Akademie für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen in Bayern e. V. wurde 1974 von den Diözesan-Caritasverbänden Augsburg, Bamberg, Eichstätt, München-Freising, Passau, Regensburg, Würzburg, vom Kath. Krankenhausverband in Bayern e. V., vom Deutschen Caritasverband - Landesverband Bayern e. V. München und vom Deutschen Caritasverband e. V. Freiburg ins Leben gerufen.

 

Seither engagiert sich die Katholische Akademie für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen in Bayern e.V. in der Qualifizierung von Führungskräften für die Felder Altenhilfe, ambulante Dienste und Krankenhaus. Der KKVB ist über seine Geschäftsführerin Frau Anna Pabst im Vorstand der Akademie vertreten.

 

Zur Homepage der Katholischen Akademie für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen in Bayern e. V. geht es hier.